Elektrosmogmessung

Was ist Elektrosmog?

Gesamtheit aller elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder besteht aus:

  • Haushaltsgeräten
  • Hochspannungsletungen
  • Rundfunk-, TV- und Mobilfunksendern
  • DECT-Telefone
  • Handys
  • WLan
  • etc.

die auf den einzelnen Menschen einwirken.

Welche Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen können durch Elektrosmog entstehen?

  • Chronische Kopfschmerzen (Migräne)
  • Schlafstörungen
  • Herzrythmusstörungen
  • Potenzstörungen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Chronische Müdigkeit
  • Infektanfälligkeit
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Lernprobleme
  • Depressionen und Selbstmorde
  • Gedächtnisstörungen
  • Räumliche Desorientierung
  • Verringerte Immunreaktion
  • DNA-Schäden und Veränderung der DNS-Reparatur-Kapazität
  • Gehirmtumore
  • Leukämie und andere Krebserkrankungen
  • Fortpflanzungsprobleme, Fehlgeburten
  • Herzinfakte
  • Blutdruckänderungen

Elektrische und magnetische Wechselfelder (Netzspannung 50Hz, Bahn 16, 66Hz)

Belastung durch elektrische und magnetische Wechselfelder
belasteter Schlafplatz durch Radiowecker, Nachttischleuchten, Elektroinstallation
unbelasteter Schlafplatz nach Netzabkopplung

Elektromagnetische Wechselfelder (Sendemasten, DECT, Handys, WLan, Tetra, TV, etc.)

im Gebäude entsteht nicht nur von außen sondern auch von innen Elektrosmog. Die Belastungen können durch Verhaltensänderungen und technische Maßnahmen reduziert werden. Der Schlafplatz sollte möglichst elektrosmogfrei sein um die notwendige Regeneration des Körpers zu erreichen.

Als elektrobiologische Beratungsstelle können wir mit der notwendigen Meßtechnik  Schlafplätze, Gebäude sowie Grundstücke nicht nur auf Elektrosmog sondern auch auf geophatische Störungen untersuchen.

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Flyer Elektrosmog downloaden

Hier finden Sie weitere nützliche Links zu diesem Thema:

www.diagnose-funk.org

www.elektrobiologie.com

www.wohnen-ohne-elektrosmog.de

 

 

ZS Energietechnik GmbHRömerweg 675328 SchömbergDeutschlandTelefon: +49-7084-934658Telefax: +49-7084-934659E-Mail: info(at)zs-energietechnik.de